02.09.2017, 20:00 Uhr
Avery Jean und Steve Montana - Mit Country und Rock´n Roll


06.09.2017, 20:00 Uhr
Konrad Debski - Gala - Oper, Operette, Musical

08.09.2017, 20:00 Uhr
Dat Rosi - Dat Rosi im Wunderland
Samstag, 16.12.2017, 20:00 Uhr Zurück zur Programmübersicht
Johannes Flöck - Wenn Happy und Birthday getrennte Wege gehen

Johannes Flöck - Wenn Happy und Birthday getrennte Wege gehen

Kartenvorbestellung   Kartenvorbestellung
Künstlerhomepage   Künstlerhomepage

Endlich ist es da: Das Jubiläumsprogramm, der
lustigste Extrakt aus sechs erfolgreichen Bühnenprogrammen
– aus 15 Jahren Happiness – und getreu dem Motto von Johannes Flöck:
„Es kommt nicht drauf an wie alt man ist – sondern wie man alt ist.“

Sie erwartet ein quietsch-fideler Abend voller neuer Erkenntnisse und dazu noch die schönsten Highlights skurriler Geschichten, akrobatischer Tanzeinlagen und einer Gesichtsmimik – die Ihresgleichen sucht.

„Mein Gesicht hat auch schon mehr Vergangenheit als Zukunft.“
Sein ganz spezieller Blick gilt den altersbedingten Veränderungen des Lebens. Und das lässt nur eins zu: lachende und begeisterte Zuschauer.

„Ich bin gerade in einer interessanten Lebensphase, mein Kopf macht mir
mittlerweile Vorschläge, die kann mein Körper nicht mehr erfüllen.“
Die Presse meint: Endlich mal wieder einen ganzen Abend herzhaft gelacht. Denn Flöck gibt Flöck und die Zuschauer sind begeistert.
Ein sehr persönliches Programm, in dem Sie Johannes Flöck so nahe kommen wie noch nie.
Also feiern Sie mit, denn wie sagt Johannes Flöck
so schön:

„Auch wenn Happy und Birthday getrennte Wege gehen – so jung
kommen wir nicht mehr zusammen.“
„Man hört bald auf die Blitze zu zählen, die aus diesem witzigen
und klugen Kopf nur so hervorschießen, und ist nur noch weg von diesem großartigen Comedian und seiner Bühnenshow.“
(Main-Spitze)
„Dabei sinniert Johannes Flöck über die Wehwehchen und Zipperlein
des Alters, nahm sich und sein ergrautes Haar kräftig auf
die Schippe, zerrte mit seiner eigenwilligen Mimik an den Lachmuskeln
und schloss mit einer Tanzeinlage, die den Zuschauern
die Tränen in die Augen trieb.... (es waren Lachtränen).“
(Rhein-Zeitung)
„Er schöpft mit nonchalanten Eleganz aus der Inbrunst rheinischen
Lebens. Eher leise als laut und mit kabarettistischer Finesse
windet er hübsche Frechheiten und manchmal auch zierliche
Schmutzeleien um seine verwunderliche Dialektik über Alt und
Jung, Mann und Frau und lockt damit ein nicht enden wollendes
Schmunzeln hervor.“
(Main-Echo)

Preise:

Abendkasse:    21,00 €   (18,00 € ermäßigt)
Vorverkauf: 19,80 €   (16,50 € ermäßigt)

Tickertvorverkauf im Internet

Mittwoch, 23.08.2017

Die Kleinkunstbühne in Lennep